Chili Con Carne au Chocolat

Chili, Schokolade und Kaffee

Weil es eines der Lieblingsgerichte meiner Kleinen ist, hatte ich schon viele Gelegenheiten, an diesem Klassiker herumzuexperimentieren. Meine Lieblingsvariante: Das Chili mit Schokolade und mildem Espresso verfeinern! Die beiden Zutaten harmonieren wunderbar mit der Schärfe des Chilis und geben dem Gericht eine extravagante Note. Einfach mal ausprobieren!

Zutaten

800g Rinderhackfleisch
330g Mais (Abtropfgewicht)
250g Bohnen (Abtropfgewicht)
500g passierte Tomaten (aus der Dose)
3 Gemüsezwiebeln
120g Karotten
2 große Zehen Knoblauch
1200g gehackte Tomaten (aus der Dose)
2 TL Zucker
30g Schokolade mit 52% Kakao-Anteil
1 Espresso
1 EL Olivenöl
Chilipulver
Majoran
Thymian

So geht’s
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten fein würfeln. Schokolade klein hacken.
  2. Hackfleisch in 1 EL Öl scharf anbraten (Tipp: Damit Röstaromen entstehen, Fleisch nicht sofort wenden, da es sonst schnell Flüssigkeit verliert. Lieber eine Minute braten lassen und dann umrühren).
  3. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mit anschwitzen.
  4. Karotten, Mais und Bohnen zugeben und mit anschwitzen.
  5. Gehackte und passierte Tomaten zugeben und zum Köcheln bringen.
  6. Gehackte Schokolade, Zucker und Espresso zugeben und ca. 20 Minuten einköcheln lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Majoran und Thymian abschmecken.
  8. Mit frischem Baguette oder Reis servieren.