Achtung frisch gestrichen!

Es gibt Momente, im Leben einer Frau in denen sie wehrlos ist! Zum Glück trocknet Nagellack ja recht schnell…

… oder nicht? Könnte man meinen, aber ich zeige Dir schnelle Tipps mit denen Dein Nagellack schnell trocken ist!

Meine liebe Kollegin Sinje hat ständig Probleme beim Lackieren! Das habe ich zum Thema gemacht um auch Euch meine Tipps zu verraten 😉

Nachdem ich die richtige Farbe gefunden habe, geht es ans Lackieren und ich weiß sofort „ich plane lieber 30 Minuten dafür ein“. Also eigentlich plant man das doch schon im Kalender ein, oder??? Das Auftragen des Nagellacks ist immer wieder eine Geduldsprobe und Geduld zählt doch nun wirklich nicht zu unseren Stärken. Die Hände zittern und man möchte sich doch besonders gut anstrengen, damit der Lack PERFEKT aussieht. Vor Anstrengung malt man aber schnell über… grrr…

Das nächste Drama: Trocknen! Theoretisch weiß man, dass man dann nichts anfassen sollte. Theoretisch! Da fällt einem ein, dass das Handy ganz unten in der Handtasche liegt? Puhhh… wie soll ich da jetzt ran kommen? Wie also könnte man dieses Problem umgehen? Das wäre doch gelackt…

Tipp 1:

So genannte „Schnelltrockner“: Sie machen den Lack in Nullkommanichts belastbar! Das sind Überlacke, die einfach über die Farbe aufragen werden. Der „Gel Setter“ Überlack von Essie ist perfekt, denn er macht die Nägel innerhalb von Sekunden trocken und ist ein Glanz-Überlack, der jeder Farbe einen fantastischen Gel-Look verpasst! Ich liebe ihn 🖤

Tipp 2:

Kaltes Wasser! Ja, ich halte meine Nägel nach dem Lackieren unter kaltem Wasser, damit der Lack schnell trocknet! Natürlich sollte der Nagellack nach dem Lackieren leicht antrocknen, aber dann am Besten die Hände unter kaltem Wasser halten. Für ca. eine Minute, dann leicht abtrocknen, natürlich nicht auf den Nägeln, sondern nur die Hände. Tada… der Lack ist trocken: Es bewirkt Wunder!

Tipp 3:

Der Haartrockner! Föhn an und auf kalt stellen. Natürlich etwas weiter weg von den Fingern halten, um keine Wellen im Lack entstehen zu lassen. Unbedingt mit kalter Luft föhnen, denn warme Luft führt dazu, dass der Lack nicht härten kann.

Übrigens: ich bewahre meine Lieblings-Nagellacke im Kühlschrank auf! So lässt er sich super auftragen und durch die vorher entstandene Kälte trocknet er nochmal besser! Happy painting!

X Nele